Abschluss 10

Gruppenfoto

Die Abschlussfahrt der Klassen 10 fand im Juni statt und führte sie nach Berlin.

Die Tage in der Metropole wurden von den Schülerinnen und Schülern auf vielfältige Weise genutzt:

Sie sammelten kulturelle Eindrücke ( Berliner Dom, Gendarmenmarkt, Brandenburger Tor, Schloss Charlottenburg , East Side Gallery) und wurden mit der deutschen Geschichte ( Reichstag, Mauer, Gedenkstätte Bernauer Str.) direkt konfrontiert.

Besonders beeindruckend wurde im Informationszentrum der Gedenkstätte Bernauer Str. ein Video, das wortlos die Tage des Mauerbaus dokumentiert,  empfunden. Mit dem Stelenfeld (zum Gedenken an den Holocaust) sowie der „Neuen Wache“ (zum Gedenken an alle bei Krieg und Terror umgekommenen Menschen) lernten sie ganz unterschiedliche Gedenkstätten kennen.

 Entspannende Momente wurden auch genutzt. Der Besuch des Berliner Zoos und der des Aquariums gefiel allen sehr. Der Kurfürstendamm und das Sony-Center wurden zum Bummel genutzt. Zeitgleich fand die Fussball-WM in Südafrika statt. Natürlich besuchten die Schülerinnen und Schüler auch die Fanmeile zum Deutschlandspiel und bliesen in die Vuvuzelas. 

Alle waren täglich 14 Stunden unterwegs und abends dennoch gut gelaunt und unglaublich beeindruckt von der pulsierenden Großstadt. 

(c) MES