Abschluss 2012

Die Reisegruppe

Berlin-Fahrt der Abschlussklassen der Michael-Ende-Schule 2012 bei Kaiserwetter.

Eine insgesamt harmonische und ereignisreiche Abschlussfahrt erlebten die Schüler und Schülerinnen der 10a und 10b vom 22.05. – 26.05.2012. Das Ziel war, wie im Schulprogramm angerregt, die Hauptstadt Deutschlands – Berlin. Und das Wetter spielte voll mit, vom Dienstag bis Samstag Kaiserwetter. Entsprechend war (fast immer) die Laune der Schüler und Schülerinnen sowie der begleitenden Lehrer, Herrn Kugler, Herrn Teuber und Frau Schräder-Köhl.

Besondere Highlights waren die 7-Seen Schifffahrt auf den Seen im Havelgebiet, der Besuch der neuen City rund um den Potsdamer Platz sowie das Miterleben einer Eskorte, die die Staatspräsidentin von Costa Rica ins Adlon begleitete. Neben den vielen Sehenswürdigkeiten haben die Berlinbesucher und Besucherinnen aus Herringen, also unsere Schüler/innen auch eine Führung im Reichstag mit einer Teilnahme an einer Plenarsitzung des Deutschen Bundestages miterleben dürfen.

Fazit: Berlin ist immer eine Reise wert.


Verfasst von Hartmut Teuber

(c) MES