Der Spielplatz am Haus Stella Maris


(c) MES