Fahrradausbildung der Klassen 5 und 5/6

Im Zuge der Verkehrserziehung wird mit den 5. Klassen das Fahrradfahren auf dem schuleigenen Fahrradparcour geübt. Hierzu gibt es drei Ausbildungstage mit der Polizei. Außerdem wird im Unterricht der praktische und der theoretische Teil der Fahrradprüfung aufgearbeitet. Abschließend findet dann unter Aufsicht der Polizei die praktische und theoretische Prüfung statt. Sind die Prüfungen bestanden, schließen die Schülerinnen und Schüler die Ausbildung mit dem Fahrradführerschein ab. 


(c) MES